Produktion

Unsere Produktion – ganz im Sinne altbewährter Handwerkskunst


Unsere Produkte werden auch heute noch nach alter, traditioneller Handwerkskunst gefertigt. Die verschiedensten Produktionsprozesse für die Herstellung unserer Werkzeuge werden von unseren fachlich exzellent ausgebildeten Mitarbeitern ausgeführt, die durch ihre Spezialkenntnisse für ein perfektes Ergebnis sorgen. Teamarbeit wird bei uns sehr großgeschrieben, denn bei der Herstellung unserer Qualitätswerkzeuge sind stehts mehrere Personen beteiligt. Die Aufgaben lassen sich in folgende Bereiche aufteilen:

  • Schmieden
  • Schleifen
  • Härten
  • Polieren
  • Lackieren und
  • Anstielen

Vom rohen Stahl zum fertigen Produkt: Die Entstehung unserer Werkzeuge


Einer der ersten wichtigen Schritte bei der Herstellung unserer Qualitätswerkzeuge ist das Schmieden des hochwertigen Stahls, der bei unseren Produkten aus Österreich stammt und von äußerst guter Qualität ist. Er wird zunächst frei mit der Hand unter einem schweren Schmiedehammer, in die für das jeweilige Werkzeug benötigte Form gebracht.

Im Anschluss werden die Werkzeuge unter dem großen Wasserstein geschliffen. Bei diesem Arbeitsschritt ist ein balliger Anschliff äußerst wichtig, denn nur dieser garantiert eine langanhaltende scharfe Schneide.

Das Härten des Werkzeuges wird von unserem Härtemeister übernommen. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung, unterzieht jedes einzelne Werkzeug aber dennoch im Anschluss einer speziellen Härteprüfung.

Durch das präzise Polieren der Schneide, erhalten die Forstwerkzeuge ihre Schärfe. Dieser Schritt wird selbstverständlich auch in Handarbeit ausgeführt.

Ist der Werkzeugkopf fertig geschliffen, gehärtet und poliert, wird er schlussendlich noch lackiert.

Zu guter Letzt wird der handgeschmiedete Kopf mit einem Stiel aus hochwertigem, heimischem Holz versehen. Dieser besteht in der Regel aus Eschenholz, ist für Werkzeugliebhaber aber auch in einer Ausführung aus Hickory-Holz verfügbar.

Für besonderen Bedürfnisse – unsere Sonderanfertigungen


Unser Sortiment umfasst zahlreiche Werkzeuge, die in vielen Fällen in mehreren unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sind. So hat zum Beispiel eine traditionelle Zimmermannsaxt in Kärnten eine andere Form als in Tirol, Oberösterreich oder Niederbayern. Die Vielfalt der Formen geht so weit, dass auch Äxte für Linkshänder gefertigt werden.

Trotz dieser großen Auswahl kommt es immer wieder vor, dass Kunden bei uns Sonderanfertigungen in Auftrag geben, denn auf diese Weise lassen sich die Werkzeuge perfekt an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Auch eine Optimierung auf Ihr spezielles Einsatzgebiet ist möglich. Wir fertigen oftmals eigens Gesenke für diese Sonderanfertigungen an. Als passionierte Schmiede mit reichlich Erfahrung finden wir sicherlich eine Lösung, wie wir Sie mit einem optimalen Werkzeug ausstatten.